Programm Januar bis September 2018

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


21.02.2018 | Ort: Aalen
LimA „Wer alt werden will, muss rechtzeitig damit anfangen“
6-teiliger Kurs – Älter werden – beweglich bleiben

LimA „Wer alt werden will, muss rechtzeitig damit anfangen“

6-teiliger Kurs – Älter werden – beweglich bleiben

Termin: mittwochs, 21.02., 28.02., 07.03., 14.03., 21.03., 28.03.2018, 14:30–17:00 Uhr
Ort: Bürgerspital Aalen, Spritzenhausplatz 13, 73430 Aalen
Referent/in: Manuela Kirsch, zertifizierte Leiterin von LimA-Kursen
Kosten: 30,00 €, Ermäßigung mit dem Aalener Familien- und Sozialpass

Zu „Lebensqualität im Alter“- Kursen sind Frauen und Männer aller Konfessionen und Weltanschauungen eingeladen. Die Kursgröße ist begrenzt auf 14 Teilnehmende.

Dies ist eine Veranstaltung der Katholischen Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e.V. Kooperationspartner: Begegnungsstätte Bürgerspital, Evang. Erwachsenenbildung Ostalb, Samariterstiftung Behindertenhilfe Ostalb, GesiR „Gestaltung inklusiver Ruhestand“, Stadt-Seniorenrat Aalen e.V.

Informationen und Anmeldung bis 07.02.2018 bei der Katholischen Erwachsenenbildung Ostalbkreis, Tel. 07361 / 590 30 oder per Email unter info@keb-ostalbkreis.de



Das Bildungsangebot „Lebensqualität im Alter“ verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, in dem Kopf, Herz und Hand angesprochen werden. Der Kurs fördert die Mobilisierung und den Erhalt von körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Untersuchungen der letzten zwei Jahrzehnte belegen, dass durch das längerfristige Üben und Kombinieren von Bewegungs- und Gedächtnisübungen nachhaltige Effekte für die Gesundheit und Selbständigkeit im Alter erzielt werden können. Der Kurs umfasst vier Bereiche:
Gedächtnis – mit Freude geistig fit bleiben
Bewegung – beweglich bleiben und sich entspannen
Alltagsfähigkeiten – sich auf neue Herausforderungen einstellen, selbständig bleiben
Lebenssinn – das eigene Leben gestalten - Kraftquellen finden

Ziel ist es, mit Freude und Spaß in der Gemeinschaft daran zu arbeiten, dass die Lebensqualität im Alter erhalten bleibt. Jedes Treffen steht unter einem bestimmten Thema wie beispielsweise Wohnen im Alter oder Herzenswünsche. Anhand dem Thema werden dann die vier Bereiche miteinander verknüpft und eine aktive Auseinandersetzung angeregt.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4730#anker4730

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b8e94730
21.02.2018 | Ort: Hüttlingen
Frauenkreis Hl. Kreuz Hüttlingen
Kathi Vogel, 07361 76 922

Frauenkreis Hl. Kreuz Hüttlingen

Kathi Vogel, 07361 76 922

SE: 3 Hüttlingen

Wanderung nach Niederalfingen
21.02.2018. 14:00 Uhr

Leben mit dem Schmerz
Daniela Hänle
15.03.2018, 19:00 Uhr**

Märchen von starken Frauen für starke Frauen
Ute Hommel
18.04.2018, 09:00 Uhr**

Marienandacht Attenhofen
Team
16.05.2018, 18:00 Uhr

Tagesausflug
Juni


Jeden Mittwoch Gymnastik für Frauen
Rita Merkle
09:00 Uhr**

Jeden ersten Dienstag im Monat
Tänze aus aller Welt
20:00 Uhr**

**Gemeindehaus St. Maria Hüttlingen

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=4822#anker4822

21.02.2018
Ökumenisches Frauenfrühstück Wasseralfingen
Anne Joas und Team, 07361 74 506

Ökumenisches Frauenfrühstück Wasseralfingen

Anne Joas und Team, 07361 74 506

SE: 4 Wasseralfingen-Hofen

"Die Geschichte der Märchen"
Märchen einmal anders betrachtet
Renate Fischer
21.02.2018, 09:00-11:00 Uhr
Magdalenenkirche Wasseralfingen

"Hände als Ausdruck des Lebens"
Was Hände so Alles können
Frau I.Wiehler-Galbas
04.04.2018, 09:00-11:00 Uhr
Sängerhalle Wasseralfingen

Volkskrankheit chronische Wunden
bei Patienten mit Arteriosklerose, Krampfadern und Zuckerkrankheit
Herr M. Joas, Oberarzt
16.05.2018, 09:00-11:00 Uhr
Evang. Gemeindehaus Wasseralfingen

Benützen Sie öfters Ihr Gehirn, sonst tun es andere
Frau Inge Grein-Feil
11.07.2018, 09:00-11:00 Uhr
Sängerhalle Wasseralfingen

Humor in der Bibel
Henrik Althöhn, evang. Erwachsenenbildung
19.09.2018, 09:00-11:00 Uhr
Evang. Gemeindehaus Wasseralfingen

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=4823#anker4823

21.02.2018 | Ort: Kirchheim-Ries
Kirchheimer Kurse Kirchheim-Ries
Zenta Egelhofer, 07362 37 11

Kirchheimer Kurse Kirchheim-Ries

Zenta Egelhofer, 07362 37 11

SE: 15 Ries

Altengruppe SechzigPlus
Meine Zwei Leben
Kurzfilm und Gespräch
Moderation Zenta Egelhofer
17.01.2018

Das Erlebnis einer Gruppen-Fahrradtour
H. Hoffmann angefragt
21.02.2018

Kinderheim Unterriffingen
Besuch und Besichtigung angefragt
14.03.2018

Pfr. Klimek angefragt
11.04.2018

Unsere Bienen - mehr als Honigproduzenten
16.05.2018

Veranstaltungen SE Ried und SE Bopfingen
Gott ist Liebe - ich habe es erfahren
Erlebnis einer sehr intensiven Nah-Tod-Erfahrung und Gottesbegegnung
Herr Josef Atzmüller
Freitag, 16.03.2018, abends

Gott ist Liebe
Einkehrtag mit Josef Atzmüller
Samstag, 17.03.2018
voraussichtlich Kirchheim

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=4882#anker4882

22.02.2018 | Ort: Westhausen
Seniorenbegegnung St. Mauritius Westhausen
Erich Hoffmann, 07363 52 61

Seniorenbegegnung St. Mauritius Westhausen

Erich Hoffmann, 07363 52 61

SE: 11 Kapfenburg

Alter als Chance und Aufgabe
Ottmar Ackermann
22.02.2018, 14:00 Uhr**

Der Kreuzweg Jesu in Bildern
Erich Hoffmann
22.03.2018, 14:00 Uhr**

Die Riesbahn von Wasseralfingen nach Nördlingen
Wolfgang Bahle
26.04.2018, 14:00 Uhr**

Geschichte und Ausstattung Pfarrkirche St. Gangolf, Röttingen
Josef Dauser
17.05.2018, 13:00 Uhr

Kirche am Ort
Matthias Reiner
14.06.2018, 14:00 Uhr**

Und es war Sommer
Freileichttheater Dinkelsbühl
22.06.2018, 15:00 Uhr

Erinnern Sie sich?
Die Hausnamen von Westhausen
Erich Hoffmann
13.09.2018, 14:00 Uhr**

**jeweils Gemeindehaus St. Martin

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=4846#anker4846

23.02.2018 | Ort: Aalen
Freitagsfilme für Frauen - Ayla
Filmabend (Drama um eine wehrhafte Frau)

Freitagsfilme für Frauen - Ayla

Filmabend (Drama um eine wehrhafte Frau)

Termin: 23. Februar 2018, 17:00 Uhr
Ort: C-Punkt Haus der Kath. Kirche Weidenfelderstr. 12 73430 Aalen
Referent/in: Luzia Gutknecht
Kosten: kostenfrei

keb Ostalbkreis
Willkommen sind Frauen aller Nationalitäten, die gerne miteinander Filme schauen.
Anmeldung wird erbeten bis 23. Februar 2018, 11:30 Uhr unter Tel. 07361 590 30

Ayla ist schön, selbstbewusst und vor allen Dingen unabhängig. Das will sie auch bleiben. Als moderne, alleinstehende Türkin wird ihr das aber vor allem von ihrer Familie nicht leicht gemacht.
Ein Spielfilmdebüt des türkischen Regisseurs Su Turhan.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=4731#anker4731

23.02.2018 | Ort: Aalen
Lebensräume für Menschen - Gemeinsam Bauen - Gemeinsam Leben
Vortrag in der Reihe "planen, bauen, wohlfühlen in Aalen"

Lebensräume für Menschen - Gemeinsam Bauen - Gemeinsam Leben

Vortrag in der Reihe "planen, bauen, wohlfühlen in Aalen"

Termin: Freitag 23. Feb. 2018, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Rathaus Aalen, Foyer
Referent/in: Markus Zilker und Karl H. Slabschi

Eine Kooperationsveranstaltung von fbs und vhs Aalen und der Stadt Aalen

Baugruppen sind Zusammenschlüsse von Bauinteressierten, die gemeinsam ein Wohnobjekt errichten wollen. Hier steht nicht nur der wirtschaftliche Aspekt des gemeinsamen Bauens im Vordergrund, sondern es stellen sich auch Fragen wie:
„Wie wollen wir gemeinsam leben?“ oder „Welche Nutzungsangebote (vom gemeinsamen Dachgarten, über Gästewohnung, Büro- oder Handelsfläche im Erdgeschoss, Gemeinschaftsräume bis zum Café und zu Veranstaltungsräumen) können in einem Wohnobjekt angeboten werden?
Wohnprojekte sind auch für ein Stadtquartier wichtig, dann durch die belebten Erdgeschosse kommt Leben ins Viertel. Es wird bunter und quirliger.
Diese besonderen Bauprojekte sind intensiv in der Planung, Diskussion und Umsetzung mit den zukünftigen Bewohnern. Hier erfordert es gute Moderation, demokratische Arbeitsweise und Selbstorganisation von der ersten Idee an.

Markus Zilker, Architekt und Karl H. Slabschi sind Bewohner von Wohnprojekten in Wien und haben umfangreiche Erfahrungen in der Planung, Moderation und Umsetzung von Bauprojekten

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=4765#anker4765

24.02.2018 | Ort: Neresheim
"GEMEINSAM JESUS CHRISTUS FEIERN!“
Geistliches Wochenende - Ökumene im Gespräch „500 Jahre Reformation"

"GEMEINSAM JESUS CHRISTUS FEIERN!“

Geistliches Wochenende - Ökumene im Gespräch „500 Jahre Reformation"

Termin: 24. und 25. Februar 2018 Beginn: 9.00 Uhr mit dem Konventamt
Referent/in: Pfarrer i.R. Friedrich Aschoff, Klosterlechfeld Kreisdekan i.R. Norbert Wahl, Tutzing Leitung: Bernhard Werner und Kreisdekan i.R. Norbert
Kosten: Pensionskosten: € 72.- Kursgebühr: € 20.-

Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Nach dem Jubiläumsjahr wollen wir zurückblicken auf dieses erlebnisreiche und so bedeutungsvolle vergangene Jahr. Haben die Christen den „Weg zur gemeinsamen Mitte in Christus“ gefunden? Besinnen wir uns auf die Ergebnisse und Erkenntnisse, die sich im Jubiläumsjahr herausgestellt und entwickelt haben. Lassen wir den Geist Gottes in uns wirken und gehen gemeinsam diesen bereits beschrittenen Weg zur „Gemeinsamen Mitte“ weiter.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4644#anker4644

24.02.2018 | Ort: Ellwangen
Oasentag

Oasentag

Termin: Samstag, 24.02.2018, 09.30 – 17.00 Uhr
Ort: Tagungshaus Schönenberg
Referent/in: Irmgard Wiest, Ulrike Balle-Grünbaum, Pater Jens Bartsch
Kosten: K: = 15,00 €, V: = 33,00

Anmeldung bis 09.02.2018 und Informationen:
Landpastoral Schönenberg
Geistliches Zentrum
Schönenberg 40, 73479 Ellwangen
Tel.: 07961 92 49 170 14
E-mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Flugstunden, Abheben, Kreise ziehen und….“ für Menschen, die selbst oder mit ihrem Partner auf Neues schauen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=4660#anker4660

24.02.2018 | Ort: Aalen
Workshop: Gemeinsam bauen – gemeinsam leben
Von der Idee bis zum gemeinsamen Wohnen

Workshop: Gemeinsam bauen – gemeinsam leben

Von der Idee bis zum gemeinsamen Wohnen

Termin: Samstag 24. Feb. 2018, 10 - 16 Uhr
Ort: Rathaus Aalen, Kl. Sitzungssaal
Referent/in: Markus Zilker und Karl H. Slabschi

Eine Kooperationsveranstaltung von fbs und vhs Aalen und der Stadt Aalen
Anmeldung bei FBS-Geschäftsstelle,
info@fbs-aalen.de oder 07361 -555146

Das öffentliche Interesse am gemeinsamen Bauen und Wohnen hat in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen –Es soll eine Alternative zum anonymen und isolierten Wohnen in der Stadt sein.
Viele Menschen tragen den Gedanken „Gemeinsam wohnen und leben“ in sich. Sie stehen am Anfang eines Prozesses, der oft viele Fragen aufwirft: Wie kann eine Gemeinschaft überhaupt entstehen und funktionieren? Welche Finanzierungsformen gibt es? Wie viel Zeit nimmt ein Baugruppenprojekt in Anspruch? Welche Möglichkeiten bieten gemeinschaftliche Wohnformen? Braucht es eine Rechtsberatung?
Auf der anderen Seite gibt es bereits Personen und Gruppen, die sich schon jahrelang mit dem Thema beschäftigen, und über dementsprechend viel Wissen und Erfahrung verfügen.
Der Workshop soll einen Input als Basis für die Entwicklung tragfähiger Konzepte vor Ort geben. Die Stadt Aalen möchte für die zukünftige Entwicklung der Stadt die Entstehung solcher Projekte ausdrücklich fördern.
Wohnen ist ein grundlegendes Element der Daseinsvorsorge, ein breites Angebot und Wohnformen und vielfältige Nutzungsmöglichkeiten sollen daher im gesamten Stadtgebiert Grundlage für das Zusammenleben in der Stadt bilden.

Markus Zilker, (einszueins architektur, Wien), der hat schon zahlreiche Projekte europaweit umgesetzt hat und Karl H. Slabschi (Baugruppe Pegasus, Wien) werden den Workshop moderieren.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=4766#anker4766

26.02.2018 | Ort: Neresheim
Auszeittag für Pflegekräfte
KAB-Ruhepol

Auszeittag für Pflegekräfte

KAB-Ruhepol

Termin: 26. und 27. Februar 2018 Beginn: mit dem Abendessen um 18:30 Uhr Ende: nach dem Kaffee um 16:00 Uhr
Referent/in: Maria Sinz, KAB Referentin, Ulrich Schneider, Pastoralreferent, Bildungsreferent

KAB-Bezirk Aalen
Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Zur Ruhe kommen. Bei sich selbst ankommen, getragen von einer Gruppe. Einfach Da Sein. Im Alltag sind wir mit unserer Kraft und unserem Können für andere da.
Es tut gut, zu sich selbst zurückzukehren um von da aus neu in den Alltag zu gehen. Übungen zum Wahrnehmen, Bewegen, Besinnen leiten uns durch den Tag.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=4645#anker4645

26.02.2018 | Ort: Aalen
Handlettering - Modern Script
Kalligraphie für Anfänger und Fortgeschrittene

Handlettering - Modern Script

Kalligraphie für Anfänger und Fortgeschrittene

Termin: 26. Februar 2018, 14tägig 09:30 - 11:30 Uhr
Ort: Haus der Kath. Kirche, Konferenzraum im 2. OG
Referent/in: Ulrike Hofer
Kosten: 74,00

Bitte mitbringen: Kalligraphie-Werkzeug, Schere, Geodreieck, Zewa, Wasserbehälter, falls vorhanden Spitzfedern, Tinte, Ecoline, Walnusstinte oder Eisengallustinte (falls vorhanden). Gute Spitzfedern werden von der Referentin besorgt.

Die Spitzfeder ist eine sensible zarte Feder, die sehr empfindlich auf Druck reagiert. Wir üben den Umgang mit dieser Feder und arbeiten nach der Vorlage der Humanistischen Kursive. Es entstehen filigrane Alphabete, die unser Schriftrepertoire erweitern. Wir verändern die Buchstaben, indem wir sie in die Länge ziehen oder stauchen. Mit leichter Hand entstehen verspielte Buchstaben, die über das Papier tanzen. Am Ende des Kurses binden wir unsere Übungsblätter zu einem kleinen Kursbuch und gestalten ein Leporello.
Vorkenntnisse im Umgang mit der Bandzugfeder sind erwünscht.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4697#anker4697

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ce784697
26.02.2018 | Ort: Aalen
"Stille Migration"
Gotteskünderinnen 2018: Montagspredigten zu sozialpolitischen Themen

"Stille Migration"

Gotteskünderinnen 2018: Montagspredigten zu sozialpolitischen Themen

Termin: 26. Februar 2018, 19:00 Uhr
Ort: Stadtkirche Aalen
Referent/in: Claudia Gawrich, Bildungsreferentin beim Osteuropa-Hilfswerk der Katholischen Kirche in Deutschland.

Landpastoral Schönenberg, Katholischer Frauenbund Aalen, Evangelische Erwachsenenbildung Ostalb und keb Katholische Erwachsenenbildung Ostalbkreis e. V.

Bekannte Theologinnen und Kirchenfrauen nehmen Stellung zu den derzeitigen gesellschaftlichen Veränderungsprozessen und entwickeln Zukunftsmodelle und Visionen aus biblisch-theologischer Perspektive.

Stille Migration - Über die Ursachen und Folgen der Ost-West-Migration in Europa.
Pflegekräfte aus dem Osten Europas sind für uns oft Hilfe und Ausweg in schwierigen familiären Situationen. Über die Beweggründe der Menschen die hier zweitweise oder auf Dauer arbeiten, erfahren wir nicht all zu viel.
Viele von ihnen suchen in Deutschland die Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu sichern und neue Handlungsoptionen zu gewinnen. Bei uns sind sie die „stillen Migranten“: Wenig lassen sie über sich verlauten, selten stoßen sie auf ein tieferes Interesse an ihrer Herkunft und ihren Motiven.
Geldmangel, Arbeitslosigkeit oder andere alltägliche Einschränkungen sowie Perspektivlosigkeit für sich und die nächste Generation sind Auslöser für die Flucht nach vorne. Aus den Ländern Mittel-, Ost- und Südosteuropas wandern jedes Jahr Tausende Menschen nach Westen.
Am Beispiel der europäischen Ost-West-Migration wird das unsere Gegenwart bestimmende Phänomen Migration fassbar und nachvollziehbar.
Was genau bewegt Menschen, ihr Heimatland zu verlassen? Welche Veränderungen bringt der Entschluss zur Migration mit sich?
Diesen Themen stellt sich die Veranstaltung der "Gotteskünderinnen" am 26. 02. 2018 in der Stadtkirche in Aalen. Referentin des Abends ist Claudia Gawrich, Bildungsreferentin beim Osteuropa-Hilfswerk der Katholischen Kirche in Deutschland.
Musikalisch-akustisch wird diese Veranstaltung von den "little fishes" begleitet.
Zum Austausch und Gesprächen, sowie zu weiteren Hörproben laden wir im Anschluss an den Gottesdienst ein.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=4732#anker4732

26.02.2018 | Ort: Ellwangen
Auszeit

Auszeit

Termin: 26.02.18 bis 04.03.18/ 09.04.18 bis 15.04.18/ 30.04.18 bis 06.05.18/ 18.06.18 bis 24.06.18/ 09.07.18 bis 15.07.18
Ort: Haus Lebensspur
Kosten: Kosten pro Tag mit Vollpension: 35 €

Anmeldung und Informationen:
Haus Lebensspur, Schwester Judith,
Nikolaistr. 16, 73479 Ellwangen
Telefon: 07961/567866
HausLebensspur@t-online.de
www.anna-schwestern.de

Wir laden ein die eigene Lebensspur zu entdecken. Aussteigen aus dem Alltagsstress, zu sich selber finden und die eigene Mitte wieder finden.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=4768#anker4768

27.02.2018 | Ort: Neresheim
Kontemplationskurs für Anfänger und Geübte

Kontemplationskurs für Anfänger und Geübte

Termin: 27. Februar 2018 - 4. März 2018, 18:00 Uhr
Referent/in: PD Dr. Reiner Manstetten, Kontemplationslehrer
Kosten: Pensionskosten: € 305.- (inkl. Kaffeep.) Kursgebühr: € 170.-

Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Weitere Informationen: www.reiner-manstetten.de

Kontemplation und Aktion sind eins – Meister Eckharts Lebenslehre. (Schweigekurs - fleischloses Essen).
Die Kontemplation, auch Gebet der Ruhe oder inneres Gebet genannt, ist ein Übungsweg, der von christlichen Mönchen zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert nach Christus entwickelt wurde. Ziele dieses Weges sind: Weckung des Leibgefühls, Reinigung des Bewusstseins von Blockaden und Hindernissen, Lauschen in den Grund der Seele und Empfänglichkeit für die Präsenz Gottes. Die Übung der Kontemplation schafft Raum für ein Vertrauen, dem Paulus im Brief an die Galater Ausdruck gab mit den Worten: „Ich lebe, doch nicht ich, Christus lebt in mir“. Die Übung des Weges vollzieht sich in der Form des Zen: Sitzen in der Stille und innere Versenkung. Meditatives Gehen, Vorträge, Wortgottesdienst, Einzelgespräche, Leibarbeit.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=4646#anker4646

28.02.2018 | Ort: Aalen
Mit allen Sinnen aus Gottes Kraft leben

Mit allen Sinnen aus Gottes Kraft leben

Termin: 28. Februar 2018, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Edith Stein Haus, Weilerstraße 109, 73434 Aalen-Hofherrnweiler
Referent/in: Gabriele Holland-Junge, Utta Hahn

Anmeldung:
rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de

Zur Ruhe kommen, uns durch Gottes Wort ansprechen lassen, Gottes Kraft in uns wirken lassen durch Impulse, Körperwahrnehmung, kreatives Arbeiten, Musik, Meditation, Gebet

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=4619#anker4619

28.02.2018 | Ort: Ellwangen
Bibelgespräch

Bibelgespräch

Termin: 28.02.18; 11.04.18; 02.05.18; 20.06.18; 11.07.18 jeweils 17:00 Uhr
Ort: Haus Lebensspur

Haus Lebensspur, Schwester Judith
Nikolaistr. 16, 73479 Ellwangen
Telefon: 07961/567866, HausLebensspur@t-online.de

Miteinander die Bibelstellen lesen, in der Stille verweilen und darüber reden
Einfaches Abendessen

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4771#anker4771

01.03.2018 | Ort: Aalen
„Islam in der Krise“ Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug
Vortrag und Dialog

„Islam in der Krise“ Eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug

Vortrag und Dialog

Termin: 01. März 2018, 19:30 Uhr
Ort: Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal, EG Aalen
Referent/in: Dr. Michael Blume, Religionswissenschaftler

Christlich-islamischer Dialogkreis Aalen und vhs Aalen
Referent: Dr. Michael Blume ist Religionswissenschaftler und hat über Religion und Hirnforschung promoviert. Er ist Autor zahlreicher Bücher, u.a. über Evolution und Glauben, sowie zum Vortragstitel: “Islam in der Krise“ (2017)

Der Islam ist in den täglichen Nachrichten zur festen Größe geworden. Islamistisch motivierte Terroristen haben Zulauf in vielen Teilen der Welt. Viele Europäer haben Überfremdungsangst und fragen sich, warum nicht mehr Muslime gegen Gewalt in ihrem Namen demonstrieren. Der Islam scheint selbstbewusst zu expandieren.
Doch das Gegenteil ist der Fall, so der Referent Dr. Michael Blume. Der Islam steckt in einer tiefen Krise. Gerade unter Muslimen gibt es einen rapiden Säkularisierungsprozess und es gibt einige innerislamische Gründe, die die einstige Hochkultur in Krisen und Kriege stürzen ließ.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4723#anker4723

02.03.2018 | Ort: Ellwangen
„Eine Kraftquelle im Frühling"
Meditative Märchentage

„Eine Kraftquelle im Frühling"

Meditative Märchentage

Termin: Freitag, 02.03. (18.00 Uhr) – Sonntag, 04.03. (13.00 Uhr)
Ort: Tagungshaus Schönenberg, Ellwangen
Referent/in: Brigitta Schieder, Autorin, Dipl. Logotherapeutin, Märchenerzählerin
Kosten: K = 230,00 €, ÜV/E = 172,50 €, ÜV/DZ = 142,50 €

Informationen und Anmeldung bis 06.02.2018
Landpastoral Schönenberg
Geistliches Zentrum
Schönenberg 40, 73479 Ellwangen
Tel.: 07961 92 49 170 14
E-mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Dieses Seminar ist auch für Lehrer- und ErzieherInnen geeignet.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=4665#anker4665

02.03.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
E-Mails... Segen oder Fluch?

E-Mails... Segen oder Fluch?

Termin: 02. März 2018, 09:00 - 16:30 Uhr
Referent/in: B. Niethammer
Kosten: 115,00 € / 105,00 € bei Online-Anmeldung

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0 oder
gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Viele Unternehmen haben bereits einiges versucht, um die E-Mail-Flut zu bewältigen: E-Mail-freie Tage, automatisches Löschen, zeitliche Versand- oder Empfangsbegrenzungen, Regeln und Verbote.
Das Seminar setzt dort an, wo die E-Mail-Flut entsteht: bei den Schreiberinnen und Schreibern.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4713#anker4713



Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Viel Spaß beim Suchen und Finden

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Emailadressen, Ihre Telefonnummer, sowie die Bezeichnung der Veranstaltung an.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1