Programm Januar bis September 2018

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


09.04.2018 | Ort: Aalen
Islam - Religion, Kultur und moderne Gesellschaft
Infoabend zum Blended Learning Kurs

Islam - Religion, Kultur und moderne Gesellschaft

Infoabend zum Blended Learning Kurs

Termin: Informationsveranstaltung: 09. April 2018, 19:30 Uhr Online-Kurs: ab 16. April - 06. Juni 2018
Referent/in: Dr. Jürgen Wassella, Dr. Rita Breuer
Kosten: Blended Learning Kurs mit Präsenzterminen 25,00 €, Online Kurs: 20 €

vhs Aalen in Kooperation mit keb Katholische Erwachsenenbildung, Ev. Erwachsenenbildung und fbs
Das Blended-Learning-Format:
Die Inhalte dieses Seminar werden als online-Kurs im Internet vermittelt. Der online-Teil dauert insgesamt 7 Wochen. Bei Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zu einer Lernplattform. Die Einzelthemen werden in Form von Lernvideos, ergänzenden Texten und Internet-Links behandelt. Während des Kurses besteht stets die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den anderen Kursteilnehmenden zu diskutieren.
Jede Woche (mit Ausnahme der Ferienwoche
nach Pfingsten, 21. bis 27. Mai) wird ein neuer Kursabschnitt freigeschaltet. Zur Bearbeitung der wöchentlichen Kursinhalte benötigen Sie etwa 1,5 Stunden.
In einem abschließenden Workshop werden die zentralen Inhalte wiederholt und anhand von Praxisbeispielen aus dem alltäglichen Umgang mit Muslimen aufgearbeitet. Der Fokus liegt hier auf der Anwendung des Gelernten sowie auf der gemeinsame Bearbeitung und Diskussion der vermittelten Inhalte.

Termine:
Informationsveranstaltung: Montag, 09.04.2018, 19:30 Uhr, vhs Aalen, Paul-Ulmschneider-Saal
Online-Kurs: 16.04.2018 bis 05.06.2018
Austausch-Abend: 03.05.2018, 19:30 bis 21:00 Uhr, Haus der Katholischen Kirche
Abschlussveranstaltung: Dienstag, 05.06.2018, 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr, anschließend Möglichkeit zum Gespräch mit Muslimen, vhs Aalen, Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal

Anmeldung über vhs Aalen, Tel. 07361 9583 0 oder online www.vhs-aalen.de, Kurs 1-11-02


In der islamischen Welt, die von Marokko bis zu den Philippinen reicht, spielt die Religion eine zentrale Rolle im Leben der meisten Menschen. Der Islam ist für viele seiner Anhänger nicht nur ein religiöses Bekenntnis, sondern darüber hinaus auch Gesellschaftsordnung, Rechtssystem und Richtschnur des alltäglichen Handelns. Im Gegensatz zur säkularen westlichen Welt durchdringt die Religion zentrale Bereiche des menschlichen Lebens.
Im Kurs machen Sie sich mit den wichtigen Begrifflichkeiten dieser Religion und den daraus resultierenden Werten und kulturellen Regeln vertraut.
Folgende Einzelthemen werden behandelt:
Orient-Bilder: Die Wahrnehmung des Islam
Gibt es „den Islam“? Auf der Suche nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner
Das „Siegel des Prophetentums“: Eine islamische Theologie der Geschichte
Die „Umma“: Religionsgeschichtliche Ursprünge der islamischen Gesellschaft, frühe Religionsspaltungen
Der Koran und der Islam als Buchreligion
Grundpflichten und „Orthopraxie“: Der Islam als egalitäre Religion der Öffentlichkeit
Von der Modernisierung des Islam zur Islamisierung der Moderne: Die Entstehung fundamentalistischer Bewegungen
Der Islam in Deutschland: Strömungen und Organisationen
Toleranz und Gewalt im Islam
Die Stellung der Frau, Ehe, Familie und Sexualität
Das islamische Recht (Sharia) und das Grundgesetz
Islamkritik und Islamophobie

Flyer Blended Learning

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=4695#anker4695

11.04.2018 | Ort: Aalen
KESS erziehen - Abenteuer Pubertät
5-teiliger Kurs für Eltern mit Kindern ab 12 Jahren

KESS erziehen - Abenteuer Pubertät

5-teiliger Kurs für Eltern mit Kindern ab 12 Jahren

Termin: 11. April - 16. Mai 2018, 5x, jeweils 19:30 - ca. 21:30 Uhr
Ort: Haus der Katholischen Kirche Konferenzraum, 2.OG Weidenfelder Str. 12 73430 Aalen
Referent/in: Kornelia Spiegler, Lehrerin und zertifizierte KESS-Kursleiterin
Kosten: je Einzelpeson 65,00 € / je Paar 85,00 € zuzügl.Elternhandbuch 7,50 €, Ermäßigung mit Aalener Familien- und Sozialpass

Anmeldung bis 28. März 2018 an:
keb Kath. Erwachsenenbildung Ostalbkreis
Weidenfelder Str. 12, 73430 Aalen
Tel. 07361 590 30 Fax 590 39
info@keb-ostalbkreis.de

Bitte überweisen Sie Kursgebühr 1 Woche vor Beginn
auf das Konto IBAN DE 47 6145 0050 0805 2924 60
Stichwort: KESS Pubertät, HdK Aalen

Eltern in besonderen Lebenslagen können durch
das Landesprogramm STÄRKE gefördert werden

Für Jugendliche wie auch für Eltern sind die Herausforderungen während der Pubertät nicht immer einfach zu bewältigen. Der 5-teilige Kurs will zu Gelassenheit und zu einer Haltung beitragen, die dem Jugendlichen und dem Erwachsenen hilft, bereichert aus der Phase der Pubertät herauszugehen.
Der Kurs geht im Einzelnen darauf ein: wie Eltern Jugendlichen helfen können, ein positives Lebensgefühl sowie Selbstwertgefühl zu entwickeln, wie Eltern respektvoll Grenzen setzen können, wie sie sich und den Jugendlichen ermutigen und bei aller Abgrenzung auch Kooperation entwickeln können, wie Eltern Verhaltensweisen verstehen und angemessen reagieren können.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=4744#anker4744

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d8894744
11.04.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
"Alles, was fliegt und fliegen möchte"
Einfache Konstruktion und physikalische Grundlagen mit und für Kinder

"Alles, was fliegt und fliegen möchte"

Einfache Konstruktion und physikalische Grundlagen mit und für Kinder

Termin: 11. April 2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto
Referent/in: C.-M. Bundschuh
Kosten: 105,00 € / 95,00 € bei Online-Anmeldung

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0 oder
gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

In dieser Fortbildung lernen Sie verschiedene „Flugobjekte“ kennen. Dazu gehören beispielsweise kleine Flugzeuge, Luftschiffe, Flugobjekte aus der Natur wie Libellen und Käfer.
Manche laden zum Spielen und Betrachten ein, andere können fliegen und lautlos durch die Lüfte gleiten. Als Gestaltungs- und Baugrundlage verwenden wir Metall, Stoff, Papier und viele andere Materialien.
Auf spielerische Art und Weise erforschen wir mit Kindern unter anderem die Sachgebiete der einfachen Konstruktion bis hin zu physikalischen Grundlagen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4796#anker4796

11.04.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Fit für die Leitung - Modul 7
Klappern gehört zum Geschäft!

Fit für die Leitung - Modul 7

Klappern gehört zum Geschäft!

Termin: 11. - 12. April 2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto
Referent/in: H. v. Prosch
Kosten: 240,00 € / 230,00 € bei Online-Anmeldung

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0 oder
gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Nicht zuletzt durch demographische Veränderungen sind auch Einrichtungen im sozialen Bereich vermehrt darauf angewiesen, ihre Arbeit öffentlichkeitswirksam zu präsentieren, Werbung zu machen und „Kunden“ auf ihr Angebot aufmerksam zu machen. Dies kann in vielfältiger Weise geschehen und im besten Fall auf einem Gesamtkonzept beruhen. Schwerpunkte dieses Seminars sind Formen der Öffentlichkeitsarbeit, die Pressearbeit, die Veröffentlichung von Einrichtungsschwerpunkten und Projekten, die Präsentation in Vorträgen und Veranstaltungen sowie das Thema Sponsoring und Fundraising.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4797#anker4797

12.04.2018 | Ort: Aalen
KESS erziehen – weniger Stress. Mehr Freude.
5-teiliger Kurs für Eltern von Kindern ab 3 Jahren

KESS erziehen – weniger Stress. Mehr Freude.

5-teiliger Kurs für Eltern von Kindern ab 3 Jahren

Termin: donnerstags, 12.04., 19.04., 26.04., 03.05., 17.05.2018 jeweils 20:00 - 22 Uhr
Ort: Kindergarten Zochental
Referent/in: Luzia Gutknecht, zertifizierte Kess-Kursleiterin
Kosten: Einzelpersonen 65 €, für Paare 85 € + Elternhandbuch 7,50 €, Ermäßigung mit Aalener Familien- und Sozialpass

Eine Kooperationsveranstaltung von keb Ostalbkreis und Kindergarten Zochental
Anmeldung bis 28.März.2018 bei keb Ostalbkreis
Tel. 07361 590 30 oder info@keb-ostalbkreis.de

Bitte überweisen Sie die Kursgebühr
1 Woche vor Kursbeginn auf das Konto:

keb Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
IBAN DE47 6145 0050 0805 2924 60
Stichwort: KESS Basis, Zochental

Eltern in besonderen Lebenslagen können durch
das Landesprogramm STÄRKE gefördert werden


Eltern wollen die Entwicklungsschritte ihres Kindes kompetent begleiten, es fördern, dem Kind Orientierung geben, aber auch notwendige Grenzen klar setzen. Dabei möchte der Kurs interessierte Eltern unterstützen und ihnen in ihrem Erziehungsalltag Tipps geben, wie sie sich gerade in brenzligen Situationen gegenüber ihren Kindern verhalten können. An fünf Abenden werden die wichtigsten Erziehungsgrundsätze behandelt: Das Kind sehen und dessen soziale Grundbedürfnisse achten, Verhaltensweisen verstehen und angemessen reagieren, die Kinder ermutigen und ihnen die Folgen des eigenen Handelns zumuten, Konflikte entschärfen, Selbständigkeit fördern und Kooperation entwickeln. Dabei werden praktische Anregungen vermittelt sowie eine Einstellung, die das Zusammenleben in der Familie erleichtert. Der Kurs trägt zu mehr Gelassenheit und damit zu mehr Freude am Eltern-Sein bei.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=4754#anker4754

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
4f584754
13.04.2018 | Ort: Neresheim
Qigong und Tanz "Jeder Fluss hat eine Quelle, jeder Baum hat eine Wurzel"
Qigong und Tanz

Qigong und Tanz "Jeder Fluss hat eine Quelle, jeder Baum hat eine Wurzel"

Qigong und Tanz

Termin: 13.04. - 15.04.2018
Referent/in: Edith Maria und Peter Moldering
Kosten: Pensionskosten: € 114.- Kursgebühr: € 120.-

Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Mit den fließenden und harmonischen Bewegungen des Qigong aktivieren und pflegen wir unsere Lebensenergie. Achtsamkeit und Vorstellungskraft fördern unsere Körperwahrnehmung und führen zur inneren Ruhe. Akupressur, Selbstmassagen, Atemübungen und Meditationen sind heilsame Methoden zur Eigenregulierung. Bei ruhigen meditativen Tänzen und schwungvollen Rhythmen finden wir unser inneres Gleichgewicht und die Kraft, Leichtigkeit und Freude in der Gemeinschaft mit anderen. Keine Vorkenntnisse erforderlich

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4633#anker4633

13.04.2018 | Ort: Ellwangen
Wenn du dich bewegst, kommt etwas in Bewegung
Tanzseminar

Wenn du dich bewegst, kommt etwas in Bewegung

Tanzseminar

Termin: Freitag, 13.04. (16.00 Uhr) –Samstag, 14.04.´2018(16.00 Uhr)
Ort: Tagungshaus Schönenberg
Referent/in: Nicole Röhrig, Kreis- und Gruppentanz-leiterin ChoRa (CH) Dipl. Sozialpädagogin
Kosten: K = 50,00 €, ÜV/EZ = 64,00 €, ÜV/DZ = 54,00 €

Informationen und Anmeldung bis 20.03.2018
Landpastoral Schönenberg
Geistliches Zentrum
Schönenberg 40, 73479 Ellwangen
Tel.: 07961 92 49 170 14
E-mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

TANZbeWEGt – Einführung in die neue JUSESO CD Vol. 8

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=4667#anker4667

13.04.2018 | Ort: Aalen
Die Segel neu setzen - Herausforderungen beim Übergang in den Ruhestand
Projekt "Ruhestand!? - Die Segel neu setzen"

Die Segel neu setzen - Herausforderungen beim Übergang in den Ruhestand

Projekt "Ruhestand!? - Die Segel neu setzen"

Termin: 13. April 2018, 18:30 Uhr
Ort: VA-Ort wird noch bekannt gegeben
Referent/in: Ulla Reyle

Eine Kooperationsveranstaltung von Katholischer Erwachsenenbildung, Evang. Erwachsenenbildung Ostalb, Forum Kath. Seniorenarbeit
Um Anmeldung wird gebeten bei der evang. Erwachsenenbildung: kontakt@eeb-ostalb.de
oder bei Kath. Erwachsenenbildung: info@keb-ostalbkreis.de

Ruhestand!? - Die Segel neu setzen
Neben dem Berufseinstieg ist für viele Menschen der Übergang in den Ruhestand einer der Meilensteine in ihrem Leben, der neue Möglichkeiten aber auch Herausforderungen mit sich bringt. In einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe von kath. und ev. Erwachsenenbildung, Forum kath. Seniorenarbeit und der kath. Betriebsseelsorge werden 2018 unterschiedliche Aspekte des Übergangs thematisiert.

HEUTE:
Die auf der Ostalb bekannte Referentin Ulla Reyle gibt Impulse für einen gelingenden Übergang. Anschließend Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=4758#anker4758

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
4f584758
14.04.2018 | Ort: Ellwangen
Gebet und Stille in der Natur

Gebet und Stille in der Natur

Termin: 14.04.18; 23.06.18; 14.07.18

Anmeldung und Informationen:
Haus Lebensspur, Schwester Judith
Nikolaistr. 16, 73479 Ellwangen
Telefon: 07961/567866
HausLebensspur@t-online.de, www.anna-schwestern.de

Kleine Wanderung mit spirituellen Impulsen, Köperwahrnehmung und Stille, gemeinsames Frühstück

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=4778#anker4778

16.04.2018 | Ort: Aalen
Islam - Religion, Kultur und moderne Gesellschaft
Blended Learning Kurs / Online Kurs

Islam - Religion, Kultur und moderne Gesellschaft

Blended Learning Kurs / Online Kurs

Termin: 16. April - 5. Juni 2018
Ort: vhs Aalen und Haus der kath. Kirche
Referent/in: Dr. phil. Jürgen Wassella, Islamwissenschaftler, Dr. phil Rita Breuer, Islamwissenschaftlerin
Kosten: 25,00 € Blended-Learning-Kurs; 20,-€ Onlinekurs

vhs Aalen in Kooperation mit keb Katholische Erwachsenenbildung, Ev. Erwachsenenbildung und fbs
Das Blended-Learning-Format:
Die Inhalte dieses Seminar werden als online-Kurs im Internet vermittelt. Der online-Teil dauert insgesamt 7 Wochen. Bei Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten zu einer Lernplattform. Die Einzelthemen werden in Form von Lernvideos, ergänzenden Texten und Internet-Links behandelt. Während des Kurses besteht stets die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den anderen Kursteilnehmenden zu diskutieren.
Jede Woche (mit Ausnahme der Ferienwoche nach Pfingsten (21.-27. Mai) werden zwei neue Kursabschnitte freigeschaltet. Zur Bearbeitung der jeweiligen Kapitel benötigen Sie etwa 1,5 Stunden.
In einem abschließenden Workshop werden die zentralen Inhalte wiederholt und anhand von Praxisbeispielen aus dem alltäglichen Umgang mit Muslimen aufgearbeitet. Der Fokus liegt hier auf der Anwendung des Gelernten sowie auf der gemeinsame Bearbeitung und Diskussion der vermittelten Inhalte.

Termine:
Informationsveranstaltung: Mittwoch, 09.04.2018, 19:30 Uhr, vhs Aalen, Paul-Ulmschneider-Saal
Online-Kurs: 06.04.2108 bis 05.06.2018
Austausch-Abend: 03.05.18, 19:30 bis 21:00 Uhr, Haus der Katholischen Kirche
Abschlussveranstaltung: Dienstag 05.06.2018, 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr, anschließend Möglichkeit zum Gespräch mit Muslimen, vhs Aalen, Torhaus, Paul-Ulmschneider-Saal

Anmeldung über vhs Aalen, Tel. 07361 9583 0 oder online www.vhs-aalen.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte anhängendem Flyer


In der islamischen Welt, die von Marokko bis zu den Philippinen reicht, spielt die Religion eine zentrale Rolle im Leben der meisten Menschen. Der Islam ist für viele seiner Anhänger nicht nur ein religiöses Bekenntnis, sondern darüber hinaus auch Gesellschaftsordnung, Rechtssystem und Richtschnur des alltäglichen Handelns. Im Gegensatz zur säkularen westlichen Welt durchdringt die Religion zentrale Bereiche des menschlichen Lebens.
Im Kurs machen Sie sich mit den wichtigen Begrifflichkeiten dieser Religion und den daraus resultierenden Werten und kulturellen Regeln vertraut.
Folgende Einzelthemen werden behandelt:

Orient-Bilder: Die Wahrnehmung des Islam
Gibt es „den Islam“? Auf der Suche nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner
Das „Siegel des Prophetentums“: Eine islamische Theologie der Geschichte
Die „Umma“: Religionsgeschichtliche Ursprünge der islamischen Gesellschaft, frühe Religionsspaltungen
Der Koran und der Islam als Buchreligion
Grundpflichten und „Orthopraxie“: Der Islam als egalitäre Religion der Öffentlichkeit
Von der Modernisierung des Islam zur Islamisierung der Moderne: Die Entstehung fundamentalistischer Bewegungen
Der Islam in Deutschland: Strömungen und Organisationen
Toleranz und Gewalt im Islam
Die Stellung der Frau, Ehe, Familie und Sexualität
Das islamische Recht (Sharia) und das Grundgesetz
Islamkritik und Islamophobie

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=4742#anker4742

16.04.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Elternberatung - Muss ich die neue "Super Nanny" sein?

Elternberatung - Muss ich die neue "Super Nanny" sein?

Termin: 16. April 2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto
Referent/in: C .Neuberger
Kosten: 105,00 € / 95,00 € bei Online-Anmeldung

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbich Gmünd
Tel. 07171 6003 0 oder
gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

„Erziehungscamp“, „Super Nanny“ und zahlreiche Ratgebersendungen – das Thema Erziehungsberatung ist nicht nur in den Medien hochaktuell. Wie kann ich als Erzieherin mit den mir zur Verfügung stehenden Möglichkeiten und Rahmenbedingungen kompetent beraten? Wie finde ich die richtige Mischung aus „Anregungen und konkreten Empfehlungen“? Wie berate ich, wenn Eltern eine andere Sichtweise haben?

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=4798#anker4798

16.04.2018 | Ort: Mögglingen
Schönstattgruppe Mögglingen
Irmgard Hudelmaier, 07174 56 35

Schönstattgruppe Mögglingen

Irmgard Hudelmaier, 07174 56 35

SE: 20 Rosenstein

Oasenstunden
Sr. Anika, Liebfrauenhöhe
16.04.2018, 08:30 - 12:00 Uhr
Paulussaal, Mögglingen

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=4876#anker4876

18.04.2018 | Ort: Neresheim
„Die Wahrheit wird euch freimachen“ (Joh. 8). (Schweigekurs - fleischloses Essen).
Kontemplationskurs für Anfänger und Geübte

„Die Wahrheit wird euch freimachen“ (Joh. 8). (Schweigekurs - fleischloses Essen).

Kontemplationskurs für Anfänger und Geübte

Termin: 18.04. - 22.04.2018
Referent/in: PD Dr. Reiner Manstetten, Kontemplationslehrer
Kosten: Pensionskosten: € 244.- (inkl. Kaffeep.) Kursgebühr: € 140.-

Weitere Informationen: www.reiner-manstetten.de

Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Die Kontemplation, auch Gebet der Ruhe oder inneres Gebet genannt, ist ein Übungsweg, der von christlichen Mönchen zwischen dem 2. und 4. Jahrhundert nach Christus entwickelt wurde. Ziele dieses Weges sind: Weckung des Leibgefühls, Reinigung des Bewusstseins von Blockaden und Hindernissen, Lauschen in den Grund der Seele und Empfänglichkeit für die Präsenz Gottes. Die Übung der Kontemplation schafft Raum für ein Vertrauen, dem Paulus im Brief an die Galater Ausdruck gab mit den Worten: „Ich lebe, doch nicht ich, Christus lebt in mir“. Die Übung des Weges vollzieht sich in der Form des Zen: Sitzen in der Stille und innere Versenkung. Meditatives Gehen, Vorträge, Wortgottesdienst, Einzelgespräche, Leibarbeit.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=4634#anker4634

18.04.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
"Jedem Abschied wohnt ein Zauber inne" - Abschiede und Übergänge gestalten

"Jedem Abschied wohnt ein Zauber inne" - Abschiede und Übergänge gestalten

Termin: 18. April 2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto
Referent/in: K. Steck
Kosten: 105,00 € / 95,00 € bei Online-Anmeldung

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0 oder
gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Von Geburt an wird unser Leben von Abschieden begleitet, nur so kommen wir von einer Entwicklungsstufe zur nächsten. Diese Abschiede und die dazugehörenden Übergangszeiten haben Einfluss auf unser Leben und prägen uns. Durch die kleinen Abschiede im Leben lernen wir schlussendlich für die großen Abschiede. Wie kann in unseren Einrichtungen eine Kultur dafür angelegt werden, um solche Abschiedsprozesse gut und hilfreich zu begleiten?Dieser Frage wird in der Fortbildung nachgegangen und es werden praktische Umsetzungsmöglichkeiten für die Arbeit mit Kindern in Kindertageseinrichtungen erarbeitet und angeboten.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4799#anker4799

19.04.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Erziehungspartnerschaft mit psychisch kranken Eltern

Erziehungspartnerschaft mit psychisch kranken Eltern

Termin: 19. April 2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto
Referent/in: F. Hutter
Kosten: 105,00 € / 95,00 € bei Online-Anmeldung

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0 oder
gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Für Kinder stellt die Bewältigung des Alltags mit psychisch erkrankten Eltern eine enorme Belastung dar. Eine psychische Krankheit erzeugt Unklarheit, Ängste, Schuldgefühle und belastet meist die Eltern-Kind-Beziehung.Dies zu verhindern und eine maximale gesunde psychische Entwicklung der Kinder zu ermöglichen sollte im Interesse jeder beteiligten Fachkraft sein. Eine solche Erziehungspartnerschaft unterliegt besonderen Rahmenbedingungen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4800#anker4800

19.04.2018 | Ort: Ellwangen
Integrationspatenkurs Ellwangen 2018
Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Integrationspatenkurs Ellwangen 2018

Qualifizierungskurs für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Termin: 19. April - 14. Juni 2018, jeweils 18:30 - 20:30 Uhr
Ort: Speratushaus Freigasse 5, 73479 Ellwangen
Referent/in: Frau Beck (Caritas), Frau Rück (Diakonie), Frau Schiller (DRK)
Kosten: kostenfrei

Anmeldung und Informationen:
Anita Beck, Tel. 07361 569 782
beck@caritas-ost-wuerttemberg.de

Das Besondere dieser Fortbildung ist, dass Sie sich für alle wie auch für einzelne Themenabende anmelden können.
Integrationspaten helfen geflüchteten Einzelpersonen oder Familien sich in Deutschland zurecht zu finden und begleiten sie in der ersten Zeit im Alltag.
Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich für Geflüchtete bereits engagieren und/ oder eine Patenschaft neu übernehmen möchten.
An den einzelnen Abenden werden wichtige Themen erarbeitet, die für eine Patenschaft relevant sind.
Im Anschluss kann eine Austausch-Gruppe besucht werden, die sich regelmäßig trifft. Dies ermöglicht, mit anderen Ehrenamtlichen Erlebnisse zu teilen, zu verarbeiten und gute Ideen oder Erfahrungen miteinander zu besprechen.
Die Gruppe wird begleitet vom Kreisdiakonieverband Ostalbkreis und der Caritas Ost-Württemberg

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4809#anker4809

19.04.2018 | Ort: Aalen
Frauenfrühstück St. Bonifatius Hofherrnweiler
Marion Scharz, 0176 476 205 76

Frauenfrühstück St. Bonifatius Hofherrnweiler

Marion Scharz, 0176 476 205 76

SE: 5 Aalen

Feste Feiern
Frau Doleschal-Lipp
19.04.2018, 09:00 Uhr
Edith-Stein-Haus, Hofherrnweiler

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=9&ICWO_course_id=4837#anker4837

26.04.2018 | Ort: Westhausen
Die Riesbahn von Wasseralfingen nach Nördlingen
Vortrag

Die Riesbahn von Wasseralfingen nach Nördlingen

Vortrag

Termin: 26. April 2018, 14:00 Uhr
Ort: Gemeindehaus St. Martin, Westhausen
Referent/in: Wolfgang Bahle

Eine Veranstaltung der Seniorenbegegnung KG St. Mauritius

Am 3. Oktober 1863 begann mit der Einfahrt des ersten Zuges von Wasseralfingen her in den neu errichteten Bahnhof nach Westhausen die Eisenbahngeschichte der Riesbahn.
Der Anschluss an das Eisenbahnnetz markierte eine wichtige Zäsur in der allgemeinen Entwicklung der Dörfer und Städte und erlebte dadurch in den folgenden Jahrzenten einen enormen Schub an gewerblichem Ausbau und Modernisierung.
Beschlossen war der Bau der Eisenbahn von Cannstatt über Wasseralfingen nach Nördlingen durch das Gesetz vom 17. November 1858. Warum es vom Grundsatzbeschluss bis zur Eröffnung des Teilstückes von Wasseralfingen bis Nördlingen dann noch fünf Jahre dauerte beschreibt der Eisenbahnhistoriker Wolfgang Bahle in seinem Vortrag.
Darüber hinaus schildert er die Zielsetzung, die mit dem Bau der Riesbahn verbunden waren.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=4616#anker4616

26.04.2018 | Ort: Nerersheim
„ Im Schweigen den Schatz und Reichtum in dir entdecken.“
Meditationskurs

„ Im Schweigen den Schatz und Reichtum in dir entdecken.“

Meditationskurs

Termin: 26.04. - 29.04.2018
Referent/in: P. Bernhard Dietrich SJ
Kosten: Pensionskosten: € 171.- Kursgebühr: € 80.-

Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

In diesen Tagen bleiben wir bei uns selbst und erfahren im „Nichtstun“ Gelassenheit und unsere Würde des Lebens. Der Reichtum in uns geht verloren wenn Aufgaben und Termine unser ganzes Leben ausfüllen. Elemente: Meditation im stillen Sitzen, Impuls, meditative Tänze, Eucharistie, Möglichkeit zu persönlichem Gespräch.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=4635#anker4635

26.04.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Übergangsgestaltung in der Krippe: Vom Umgang mit Transitionen

Übergangsgestaltung in der Krippe: Vom Umgang mit Transitionen

Termin: 26. April 2018, 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: St. Loreto
Referent/in: H. Hutter
Kosten: 105,00 € / 95,00 € bei Online-Anmeldung

Informationen und Anmeldung:
St. Loreto gGmbH
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 6003 0 oder
gmuend@st-loreto-duale-fachschulen.de

Mit jedem Übergang, jeder „Transition“ entstehen für Kleinkinder, Kinder und Krippenpädagoginnen vielfältige Anforderungen und Lernchancen. Die Transitionsforschung besagt, dass wir gerade in der frühen Kindheit eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe haben, da die Kinder ihre gewonnenen Erfahrungen in die nächsten Übergänge mitnehmen. Daher ist es von großer Bedeutung, nicht nur die erste Eingewöhnung, sondern auch z.B. den Übergang von der Krippe in den Kindergarten gut zu durchdenken sowie jede kleine Übergangssituation im Alltag bewusst zu gestalten. Der Tag soll Lust machen, Öffnungen und Vernetzungen gezielt zu planen und gelingend und sicher zu meistern.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=4801#anker4801



Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Viel Spaß beim Suchen und Finden

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Emailadressen, Ihre Telefonnummer, sowie die Bezeichnung der Veranstaltung an.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1