Programm September 2017 - Februar 2018

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


Seite:  1 | 2 
28.09.2017 | Ort: Ellwangen
Pray and Stay - Beten und Da-Sein

Pray and Stay - Beten und Da-Sein

Termin: 28.09., 26.10., 30.11.2017 und 25.01., 22.02.2018 jeweils letzter Donnerstag im Monat von 19:30 - 21:30 Uhr
Ort: Haus Lebensspur Nikolaistr. 16 73479 Ellwangen

Komm und geh, wie du Zeit hast.
Da-Sein, Beten, Still werden, bittten vor Gott bringen, Gottes Stimme hören, Schauen, Musik lauschen, Sich berühren lassen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4567&P_No=1#anker4567

24.10.2017 | Ort: Ellwangen
Der Prämonstratenserorden
Vortrag

Der Prämonstratenserorden

Vortrag

Termin: 24. Oktober 2017, 19:30 Uhr
Ort: Gemeindesaal Hl. Geist
Referent/in: Bruder Korbinian König O.praem., Kloster Speinshart

SE Ellwangen

Die Entwicklung des Ordens von seiner Gründung bis in die Neuzeit und die Zukunftsperspektiven; die besondere Spiritualität der Ordensmitglieder und ihre Aufgaben in der heutigen Zeit.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4557&P_No=1#anker4557

27.10.2017 | Ort: Heiligenbruck
"Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens"
Besinnungswochenende

"Dankbarkeit ist das Gedächtnis des Herzens"

Besinnungswochenende

Termin: 27. - 29. Oktober 2017, 17:30 Uhr
Kosten: 140 € für Einfache Unterkunft und Verpflegung, Unterbringung in 2-Bett-Zimmern

Anmeldung und Informationen:
Kloster der Franziskanerinnen
Tel.: 07171 92 19 99 0
E-Mail: gaestehaus@kloster-der-franziskanerinnen.de

Biblischer Impuls, Meditation und Tanz, Einzelbesinnung

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4520&P_No=1#anker4520

28.10.2017 | Ort: Ellwangen
Besinnungstag für liturgische Dienste

Besinnungstag für liturgische Dienste

Termin: Samstag, 28.10. 9.00 – 17.00 Uhr
Referent/in: Utta Hahn
Kosten: V/K=33,00 €

Anmeldung bis 13.10.2017
Landpastoral Schönenberg
Tel.: 07961 92 49 17 0 14
E-mail: landpastoral-schoenenberg.de

Kommunionhelfer/innen, Lektor/innen Leiter/innen von Wort-Gottes-Feiern Thema: "Wir sind Zeugen ... dafür" Glaubenszeugin und Glaubenszeuge sein im Netzwerk von Leben und Liturgie

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4368&P_No=1#anker4368

02.11.2017 | Ort: Neresheim
Benediktinischer Kreis Neresheim

Benediktinischer Kreis Neresheim

Termin: 02. - 05.11.2017
Referent/in: Barbara Weber, Dr. Michael Pantke, P. Gregor Hammes
Kosten: € 171.- Kursgebühr: € 60.-

Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Kreis evangelischer und katholischer Christen, die nach größerer Verbindlichkeit ihres geistlichen Lebens suchen unter dem Leitwort "Gott zuerst". Meditation, Psalmensingen, Gottesdienste, Bibelgespräche, Vorträge, Beiträge aus der Gruppe und Austausch. Interessierte sind herzlich willkommen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4341&P_No=1#anker4341

15.11.2017 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Glaube in Bewegung

Glaube in Bewegung

Termin: 15. November 2017, 19:00 - 20:00 Uhr
Referent/in: Marion Müller

Anmeldung nicht erforderlich

Glaube in Bewegung.Offenes Angebot im Foyer des Klosters:„Unterwegs zu mir, zu dir, zu Gott“. Beten mit dem Körper, Einüben von Gebetshaltungen, Gebetsausdruck in Bewegung

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4523&P_No=1#anker4523

15.11.2017 | Ort: Eggenrot
Advent – damit nicht alles beim Alten bleibt

Advent – damit nicht alles beim Alten bleibt

Termin: 15. November 2017, 19:30 uhr
Ort: Gemeinderaum Eggenrot
Referent/in: Dipl. theol Gerd Steinwand

SE Ellwangen

Ideen und Vorschläge, wie man die Adventszeit anders gestalten und so neu erleben könnte.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4558&P_No=1#anker4558

18.11.2017 | Ort: Ellwangen
Übungstag im Herzensgebet

Übungstag im Herzensgebet

Termin: Samstag, 18.11.2017, 9.30 – 17.00 Uhr
Ort: Landpastoral, Schönenberg
Referent/in: Michaela Bremer
Kosten: K= 10,00 € V= 33,00 €

Anmeldung bis 06.11.2017
Landpastoral Schönenberg
Tel.: 07961 92 49 17 0 14
E-mail: landpastoral-schoenenberg.de

Meditationsweg mit einem inneren Wort des Herzens. Einführung in das Herzensgebet, Sitzen in der Stille, Körpergebet, Schweigen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4364&P_No=1#anker4364

22.11.2017 | Ort: Mutlangen
"Die Bergpredigt - Impuls für eine zukunftsfähige Kirche?"
Vortrag

"Die Bergpredigt - Impuls für eine zukunftsfähige Kirche?"

Vortrag

Termin: Mittwoch, 22.11.2017, 19:00 Uhr
Ort: Aula des Franziskusgymnasiums in Mutlangen, Hornbergstraße 27, 73557 Mutlangen
Referent/in: Prof. Dr. Schockenhoff

In Zusammenarbeit mit dem Franziskusgymnasium in Mutlangen und der Erwachsenenbildung der Seelsorgeeinheit Limeshöhe

Die Bergpredigt bildet zusammen mit den Zehn Geboten das unveräußerliche ethische Welterbe der Menschheit. Sie gibt keine beruhigenden Antworten, sondern sie stellt Fragen, auf die es nur Antworten geben kann, die das eigene Leben verändert.
Eine Auslegung der Bergpredigt für die Gegenwart wird ihrem Anspruch dann gerecht, wenn sie diese als Stachel im Fleisch der Christenheit annimmt und der Versuchung widersteht, die Seligpreisungen und die Jesusgebote der sogenannten Antithesen durch eine Entschärfungsstrategie weichzuspülen. Dies gilt auch und gerade im Hinblick auf eine zukunftsfähige Kirche. Dieser Herausforderung stellt sich der bekannte Theologe und Ethiker Eberhard Schockenhoff.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4420&P_No=1#anker4420

22.11.2017 | Ort: Ellwangen
Die Öffnung der Vatikanischen Archive für die Forschung

Die Öffnung der Vatikanischen Archive für die Forschung

Termin: 22. November 2017, 15:00 Uhr
Ort: Kinderdorf Marienpflege, Saal St. Maria 73479 Ellwangen
Referent/in: Konrad Theiss

Bund Neudeutschland
KG St. Vitus Ellwangen

Der Referent spricht über die Öffnung der Vatikanischen Archive, zugänglich nun auch für den aus Wört stammenden Kirchenhistoriker Hubert Wolf und seine Bücher.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4442&P_No=1#anker4442

29.11.2017 | Ort: Ellwangen
Der Natur im Zeichen des Advents begegnen

Der Natur im Zeichen des Advents begegnen

Termin: 29. November 2017, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Haus Lebensspur 734779 Ellwangen
Referent/in: Schwester Judith und Mitschwestern

Anmeldung unter:
RPI Schwäbisch Gmünd
rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de

Zur Ruhe kommen, uns durch Gottes Wort ansprechen lassen, Gottes Kraft in uns wirken lassen durch Impulse, Körperwahrnehmung, kreatives Arbeiten, Musik, Meditation, Gebet.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4461&P_No=1#anker4461

04.12.2017 | Ort: Ellwangen
Spirituelle Kirchenraumerfahrung

Spirituelle Kirchenraumerfahrung

Termin: 04. Dezember 2017, 19:30
Ort: St. Wolfgang Kirche, Ellwangen
Referent/in: Martina Schaupp

SE Ellwangen

In verschiedenen Stationen Kirche einmal ganz anders erfahren: Neue Blickwinkel, zur Ruhe kommen, neue Gedanken wirken lassen.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4559&P_No=1#anker4559

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
cfb84559
08.12.2017 | Ort: Neresheim
„Und das soll euch als Zeichen dienen: …“ (LK 2,12 )
Besinnliches Wochenende zur Vorbereitung auf Weihnachten

„Und das soll euch als Zeichen dienen: …“ (LK 2,12 )

Besinnliches Wochenende zur Vorbereitung auf Weihnachten

Termin: 08. - 10.12.2017
Referent/in: Uli Schneider und Dita Schneider-Sutter
Kosten: € 114.- Kursgebühr: € 50.-

Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Besinnung, Gruppengespräch, Gebetszeiten, meditativer Tanz, kreatives Tun, Singen, Bibliodrama, Einzelgespräche.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4350&P_No=1#anker4350

08.12.2017 | Ort: Aalen
Zwischen dir und mir
Bibelworkshop zum Hohelied der Liebe

Zwischen dir und mir

Bibelworkshop zum Hohelied der Liebe

Termin: 08. - 09. Dezember 2017, 18:00 - 16:00 Uhr
Ort: Haus der Katholischen Kirche Konferenzraum 2. OG Weidenfelder Str. 12 73430 Aalen
Referent/in: Wilfred Nann, Dipl.Theologe und Luzia Gutknecht, Oberstudienrätin Staatsexamen Theologie
Kosten: 15 € (inkl. Getränke)

keb Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit der
Ev. Erwachsenenbildung
Anmeldung bis 30. November 2017 unter 07361 590 30 oder info@keb-ostalbkreis.de

Die oekumenische Bibelwoche 2017/18 hat sich ein Buch der Bibel ausgesucht, das so scheinbar gar nicht in den Kanon passt: Das Hohelied der Liebe. Die Reaktionen auf das Thema waren sehr unterschiedlich: einige waren begeistert: „Das ist ja mal ein Thema, das mitten aus dem Leben kommt!“ Diese Bibelwoche bietet die Chance, Menschen anzusprechen und einzubinden, die die Bibelwoche sonst uninteressant finden. Es bietet sich an, die Bibelwoche durch andere Veranstaltungen zu rahmen und zu ergänzen: Die Texte der Hoheliedes sind wunderschön. Sie verzaubern und entführen in eine Welt voller Lebenslust und Genuss, voller Sehnsucht und Verlangen. Diese Texte wollen das Leben in all seinen Höhen und Tiefen spürbar werden lassen.
Dabei greift das Hohelied auch auf die Erfahrungen der menschlichen Liebe zurück um Erfahrungen mit der göttlichen Liebe in Worte zu fassen. Diese Dimension klingt in den Texten der Bibelwoche mit und will entdeckt und zur Sprache gebracht werden. So bereichern diese Texte auch das Glaubensleben und die Beziehung zu Gott.
Im Workshop wollen wir uns den Texten mit unterschiedlichen Zugängen nähern. Medien und Methoden ausprobieren, die Sie in Ihren Bibelgruppen einsetzen können.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4551&P_No=1#anker4551

Anmeldeformular


Kurstitel
Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bemerkung / Wunsch
*Den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V. stimme ich zu.
* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
9b234551
09.12.2017 | Ort: Ellwangen
In Erwartung
Oasentag

In Erwartung

Oasentag

Termin: Samstag,09.12.2017, 9.00 – 18.00 Uhr
Ort: Landpastoral, Schönenberg
Referent/in: Susanne Traub Gestaltpädagogin und ökum. Bibliodramaleiterin
Kosten: K= 30,00 € incl. Material V=41,00 €

Anmeldung bis 27.11.2017
Landpastoral Schönenberg
Tel.: 07961 92 49 17 0 14
E-mail: landpastoral-schoenenberg.de

Was oder wen erwarte ich? Wozu entschließe ich mich? Wofür bin ich empfänglich? Ganzheitliches Bibelerleben, kreativer Ausdruck, Musik und Körperarbeit, stille Zeit und ein Wortgottesdienst sind Elemente des Tages.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4357&P_No=1#anker4357

23.12.2017 | Ort: Neresheim
„Vom Himmel fällt ein Stern“
Weihnachten im Kloster

„Vom Himmel fällt ein Stern“

Weihnachten im Kloster

Termin: 23. - 26.12.2017
Referent/in: P. Bernhard Dietrich SJ
Kosten: € 186.- Kursgebühr: € 30.-

Anmeldung und Informationen:
Klosterhospiz Neresheim
73450 Neresheim
Tel.: 07326 96 44 20
E-mail: neresheim@tagungshaus.net

Wir erfahren in diesen Tagen den Sinn des Festes. Gott, das Geheimnis dieser Welt und unseres Lebens ist in Jesus, unserem Bruder aus Nazareth zu uns gekommen. Jesus hat uns verkündet und vorgelebt wie Gott wirklich ist, und wer wir sind. Es helfen uns in diesen Tagen: Meditation, Impuls und Austausch, meditative Tänze. Christmette und Möglichkeit zum persönlichen Gespräch.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4353&P_No=1#anker4353

23.12.2017 | Ort: Ellwangen
Weihnachten
Besinnungswochenende

Weihnachten

Besinnungswochenende

Termin: 23. - 25. Dezember 2017, 18:00 - 13:00 Uhr
Ort: Haus Lebensspur Nikolaistr.16 73479 Ellwangen
Kosten: 80,00 € (Auzubildende/ Arbeitslose 50,00 €)

weitere Infos und Anmeldung
unter 07961 567 866 oder HausLebensspur@t-online.de

Impulse zum Thema, Stille, Meditation, Gemeinschaft erleben, Austausch

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4564&P_No=1#anker4564

16.02.2018 | Ort: Ludwigsburg-Hoheneck
„Zeige deine Wunden“
Die Entdeckung der Vulnerabilität und die therapeutische Kraft christlicher Mystik

„Zeige deine Wunden“

Die Entdeckung der Vulnerabilität und die therapeutische Kraft christlicher Mystik

Termin: 16.-17. Februar 2018
Ort: Kloster im Park
Referent/in: Dr. Gotthard Fuchs, Dr. Erika Straubinger-Keuser
Kosten: 130 € (EZ) / 125 € (DZ) / 110 € ohne Übernachtung

Zielgruppe: Haupt-, neben- und ehrenamtlich Tätige in der Erwachsenenbildung sowie Verantwortliche in Kirche und Gesellschaft

Anmeldung und weitere Informationen über:
Fachbereich Theologie, HA XI – Kirche und Gesellschaft, Diözese Rottenburg-Stuttgart,
Jahnstraße 30, 70597 Stuttgart; Tel.: 0711 9791 – 284; E-Mail: theologie@bo.drs.de

Veranstalter: Fachbereich Theologie in Kooperation mit der keb-DRS


Aus der Evolution tief eingeprägt, vermeidet die Spezies Mensch Verletzungen wie die Pest. Sie sind ja auch Vorboten des Todes. Wie viel Leben und Freiheit wird gar nicht erst gewagt, weil die Angst vor Verwundung so groß ist. Es ist jedenfalls nicht zufällig, dass das Thema „Vulnerablität“ derzeit aktuell ist, gerade im feministischen Denken. Immer sind dabei unter-schiedliche Ebenen im Spiel: die biografisch – existenzielle mit ihren Beziehungs“kisten“, die strukturelle und systemische in der Arbeits- und Berufswelt, auch die kirchlich-religiöse… Was und wer verletzt wo und warum; und wie gehen wir damit um? Gibt es gar eine Lust zu verletzen? Zum Alleinstellunsmerkmal des Christlichen gehört in seiner Mitte der verwundete Arzt aus Nazareth, blutiges Opfer mitmenschlicher Gewalt und brutalster Verletzung. Er sei der wahre Asklepios, der Heilgott, sagte man in der frühen Kirche, der wirkliche Arzt und Apotheker; und die Sakramente sind Heilmittel besonderer Art. Hängt die therapeutische Kraft dieses Heilands mit seinen Wunden zusammen – und deren „Bewältigung“? „Wunden sind Augen“, heißt es in christlicher Mystik, und der große Christusroman „Parzival“ spricht nur davon. „Durch deine Wunden heile mich“, betet über Jahrhunderte hin die Christenheit. Aber sind nicht viele auch durch „die“ Kirche verletzt? Jedenfalls sind in unserer Therapiegesell-schaft, in der Gesundheit als „der Güter höchstes“ gilt und deshalb Verwundungen sofort als Niederlagen erlebt werden, christlicher Glaube und seine Mystik aktueller denn je - mit besonderer diagnostischer und therapeutischer Kraft.

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4323&P_No=1#anker4323

19.02.2018 | Ort: Aalen
Was glaubst denn du?
Ausstellung

Was glaubst denn du?

Ausstellung

Termin: 19. Februar - 02. März 2018
Ort: Rathausfoyer Aalen

Christlich-islamischer Dialogkreis Aalen

Eine Ausstellung über Islam und Christentum für Kinder

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4611&P_No=1#anker4611

20.02.2018 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Kreuzwege beleuchten
...kommen, entdecken und dann...

Kreuzwege beleuchten

...kommen, entdecken und dann...

Termin: 20. Februar 2018, 17:00 Uhr
Ort: Franziskaner, Franziskanergasse 3, 73525 Schwäbisch Gmünd
Referent/in: , Mitarbeiterinnen aus RPI, Schule und Dekanat

Anmeldung:
RPI Schwäbisch Gmünd
rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de


SPOT ON: Kreuzwege in Kirchen, am Wegrand, am Berg, im Leben
SPOT ON: gekreuzte Wege in Kirchen, zwischen Menschen,
zwischen Generationen, im Leben
SPOT ON: Lebenskreuze in Kirchen, im Menschen, im Alltag – bei Ihnen?!

An diesem Abend bekommen alle Teilnehmer/innen neue Einsichten, Erlebnisse und Materialien rund um das Thema Kreuzwege. Es gilt Altes neu und Neues zu entdecken und für das eigene Leben, für die Kirchengemeinde, für die Gruppe oder Einrichtung fruchtbar zu machen.
Stationen, Aktionen, Lieder, Orte und vieles mehr …

Link zur Veranstaltung:
www.keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=4462&P_No=1#anker4462



Seite:  1 | 2 

Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Viel Spaß beim Suchen und Finden

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Emailadressen, Ihre Telefonnummer, sowie die Bezeichnung der Veranstaltung an.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1