Programm Januar - September 2019

Hier finden Sie alle Kurse und Veranstaltungen der keb und ihrer Mitglieder und Kooperationsveranstaltungen.


19.01.2018 | Ort: Ellwangen
"Komme was WOLLE" - und schon bist du verwickelt
Ökumenisches Frauenfrühstück

"Komme was WOLLE" - und schon bist du verwickelt

Ökumenisches Frauenfrühstück

Termin: 19. Januar 2019, 09:30 Uhr
Ort: Jeningenheim Ellwangen
Referent/in: Bianca Maria Uhrl, Theaterpädagogin

Das Leben fordert uns heraus! Entscheidungen, Veränderungen, Weichenstellungen. Manchmal sind wir schneller in etwas verwickelt als uns lieb ist und manchmal entwickeln sich die Dinge so gar nicht, wie wir wollen. Komme was WOLLE: Sprachwitz und Wortspiele rund um das Leben und seine Verwicklungen. Gedanken, Geschichten und wollige Einsichten.
EINWICKELN - AUSWICKELN - ENTWICKELN

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=5190#anker5190

15.01.2019 | Ort: Ellwangen
Helfen lernen - Ich biete Zeit und mich
Sozialführerschein 2019 Ellwangen

Helfen lernen - Ich biete Zeit und mich

Sozialführerschein 2019 Ellwangen

Termin: 15. Januar - 09. April 2019
Ort: Überwiegend im Haus Kamillus Erfurter Str. 28, Ellwangen
Kosten: freiwilliger Teilnehmerbeitrag 25 €

Anmeldung und Informationen bei der Caritas in Ellwangen, Tel. 07961/569782
Träger des Kurses: Caritas Ost-Württemberg, Kreisdiakonieverband Ostalbkreis, Stiftung Haus Lindenhof, Evangelische Kirchengemeinde Ellwangen, Seelsorgeeinheit Ellwangen
Details können beigefügtem Flyer entnommen werden.

Für Menschen, die Interesse an sozialen Zusammenhängen haben, Anteil nehmen wollen am Leben Anderer, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern wollen und gerne Neues kennen lernen möchten, ist der Kurs zum Erwerb des Sozialführerscheins ein guter Einstieg in ein freiwilliges soziales Engagement. Ziel des Kurses ist es, Grundkenntnisse für soziales Engagement zu vermitteln und einen Überblick über Aufgabenfelder im sozialen Bereich zu geben, damit die Teilnehmenden die für sie passende Aufgabe für ihre „Zeitspende“ finden.

Flyer Sozialführerschein 2019 EL

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=5204#anker5204

05.02.2019 | Ort: Heubach
Organspenden: Fluch oder Segen
Vortrag und Diskussion

Organspenden: Fluch oder Segen

Vortrag und Diskussion

Termin: 05. Februar 2019, 19:00 Uhr
Ort: Kath. Gemeindehaus, Café Sonnenschein Karlstr. 11, Heubach
Referent/in: Irene Brandner

Organtransplantationen sind als inhuman in die Schlagzeilen geraten.
Was ist dran an diesen Schlagzeilen? Ein Vortrag mit Diskussionsmöglichkeit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=5197#anker5197

28.02.2019 | Ort: Aalen
Islam verstehen - was glauben Muslime in Deutschland

Islam verstehen - was glauben Muslime in Deutschland

Termin: 28. Februar 2019, 19:30 Uhr
Ort: Paul-Ulmschneider-Saal, Torhaus Aalen
Referent/in: Dr. Friedmann Eißler, Ev. Theologe und Mitarbeiter der Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen in Berlin

Christlich-islamischer Dialogkreis Aalen
Der Referent hat neben Ev. Theologie auch Islamkunde(Magister) studiert und ist ein profunder Kenner des Islam in Deutschland und veröffentlich regelmäßig Informationen über den Islam in den EZW-Texten der Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen.

Seit dem Putsch vor zwei Jahren in der Türkei, hat sich die islamische Community in Deutschland auseinanderdividiert. Waren Gülen und Erdogan lange Zeit Gefolgsleute, sind heute ihre Anhänger erbitterte Gegner. Aber das ist nur eine Facette einer vielschichtigen Gemengelage des Islam in Deutschland. Der Referent versucht die bedeutendsten Strömungen darzustellen und wichtige Informationen zu geben, um die Muslime in Deutschland besser verstehen zu können

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=5203#anker5203

12.03.2019 | Ort: Ellwangen
Ikebana-Kurs

Ikebana-Kurs

Termin: 12. März - 25. Juni 2019, 19:00 Uhr
Ort: Gemeindehaus St. Wolfgang Ellwangen
Referent/in: Luise Haugwitz

Anmeldung erforderlich bei:
Gerda Frank, 07961 6490

IKEBANA - ist eine japanishce Blumensteckkunst.
Aus wenigen Blüten und Zweigen wird ein kunstvolles Arrangement hergestellt, das den Betrachter anspricht.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=5191#anker5191

13.03.2019
Heller als Licht - Gedichte unterwegs zu Gott
Autorenlesung und meditative Musik

Heller als Licht - Gedichte unterwegs zu Gott

Autorenlesung und meditative Musik

Termin: 13. März 2019, 19:30 Uhr
Referent/in: Br. Andreas Knapp, Markus Braun, Christian Bolz (Duo Zwiepack)

RPI Schwäbisch Gmünd mit Kooperationspartnern

Worte können gewöhnlich werden. Die großen Worte unseres Lebens, die einmal so bewegend und feurig waren, sagen uns dann nichts mehr. Selbst die Rede von Gott kann abstumpfen. Am ehesten noch vermag sich die Sprache der Dichtung dem Geheimnis Gottes zu nähern. Andreas Knapp ist Priester und Poet. Als Mitglied der Ordensgemeinschaft der „Kleinen Brüder vom Evangelium“ hat er viele Jahre als Packer am Fließband gearbeitet. Er engagiert sich derzeit in der Flüchtlingsarbeit und in der Gefängnisseelsorge. Inmitten eines säkularen Umfeldes sucht er nach einer Sprache, in der die religiöse Sehnsucht des Menschen zum Ausdruck kommt. Seine Gedichtbände zählen zu den am weitesten verbreiteten und sprachlich eindrucksvollsten Beispielen von spiritueller Poesie in unserer Zeit.
Andreas Knapp liest ausgewählte Gedichte aus seinen Werken. Meditative Musikstücke mit Tenorsaxophon und Kontrabass umrahmen die Gedichte.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=5192#anker5192

20.03.2019 | Ort: Ellwangen
Franziskanische Gebete neu entdecken

Franziskanische Gebete neu entdecken

Termin: 20. März 2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Haus Lebensspur Nikolaistr. 16, Ellwangen
Referent/in: Schwester Judith und Mitschwestern

Anmeldung:
rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de

Zur Ruhe kommen, uns durch Gottes Wort ansprechen lassen, Gottes Kraft in uns wirken lassen durch Impulse, Körperwahrnehmung, kreatives Arbeiten, Musik, Meditation, Gebet

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=5193#anker5193

22.03.2019 | Ort: Weiler i.d. Bergen
Einer trage des anderen Last! - Geht das überhaupt?

Einer trage des anderen Last! - Geht das überhaupt?

Termin: 22. März 2019, 19:30 Uhr
Ort: kath. Gemeindezentrum St. Michael (unter der Kirche)
Referent/in: Pfarrer Jörg Krieg

weitere Veranstaltungen am 28.06.2019 und 12. Oktober 2019

Wie in der Vergangenheit auch, hat sich die Vorbereitungsgruppe auf die Suche nach Themen gemacht, die uns Christen aktuell besonders interessieren und berühren können, denn unser gemeinsamer Glaube an die erlösende und befreiende Kraft des Evangeliums bedarf der Auseinandersetzung mit den Dingen dieser Welt, um sich stets wieder neu zu orientieren. Vieles, was die Autoren der Bibel für ihre Zeitgenossen formuliert haben, passt mit unserem Welt– und Selbstverständnis nicht so richtig zusammen und manch Heutiger wendet sich ab, ohne nach dem ewig Gültigen, ja Heiligen zu fragen. Drei Beispiele sollen uns in diesem Jahr beschäftigen:
Einer trage des anderen Last! - Geht das überhaupt? Wenn wir in der Bibel Aussagen von Jesus oder den Aposteln in ihren Briefen hören, fragen wir uns so manches Mal nach dem Anspruch und der Realität dieser Aussagen. Wie sieht es aus z.B. mit ihrer konkreten Umsetzung in unserer Zeit. Wenn Paulus im Galater schreibt: Einer trage des anderen Last, oder uns zur Brüderlichkeit mahnt, wie wollen wir und sollen wir dies auf unsere heutige Zeit anwenden. Wo gibt es Knackpunkte im Anspruch und der Wirklichkeit

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=5186#anker5186

02.05.2019 | Ort: Westhausen
Pfelgestützpunkt Ostalbkreis
Informationen über Angebote und Hilfen

Pfelgestützpunkt Ostalbkreis

Informationen über Angebote und Hilfen

Termin: 02. Mai 2019, 14:00 Uhr
Ort: Gemeindesaal St. Martin, Westhausen
Referent/in: Sabine Rathgeb, Landratsamt Ostalbkreis

Kath. Seniorenbegegnung St. Mauritius Westhausen

Der Pflegestützpunkt bietet allen Rat- und Hilfesuchenden eine kostenlose und neutrale Beratung zu Fragen im Vor- und Umfeld einer Pflegesituation. Die Fachkräfte übernehmen dabei als neutrale Lotsen eine Wegweiserfunktion durch die Vielzahl von Informationen und Hilfe rund um das Thema Pflege.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5201#anker5201

03.05.2019 | Ort: Gemeinde Owen unter Teck
Männerarbeit in der Gemeinde
Männerseminar für Beginner und Fortgeschrittene

Männerarbeit in der Gemeinde

Männerseminar für Beginner und Fortgeschrittene

Termin: 03. - 05.05.2019
Referent/in: Stephan Burghardt, Evangelisches Männernetzwerk,, Tilman Kugler, Fachbereich Männer der Diözese
Kosten: 50,- € für Übernachtung, Verpflegung, Programm

Anmeldung an:
Evangelisches Männernetzwerk Württemberg Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart oder Tel.: 0711/229363-257 oder per Mail an: fachstelle@emnw-maenner.de bitte bis 12.4.2019

Männerarbeit in der Gemeinde“ – das klingt für manche fremd und interessant zugleich. Es wird höchste Zeit, dass in der kirchlichen Arbeit Männer verstärkt vorkommen und Kirche als inneren Kraftort für ihr Mannsein erfahren. Zu oft stehen sie eher am Rande der Gemeinde, halten ein bisschen Abstand, auch weil es vielerorts für sie als Männer kein entsprechendes Angebot gibt. Was sind Themen und Veranstaltungsformate für Männer heute, die der Jugendarbeit entwachsen sind? Geht es um Partnerschaft und ums Vater-Sein, ums gute Leben als Single? Ist es gut, Angebote im Freien an zu bieten, verbunden mit Bewegung und Naturerfahrung? Welche Rolle spielen Themen, wie Life-Balance, Lebenskunst, Glaube und Hoffnung? Um diese Fragen und alle anderen, die Sie/Du mitbringst, geht es an diesem Wochenende. Das Ziel ist, gute und umsetzbare Ideen zu entwickeln mit denen Sie/Du in die Männerarbeit einsteigen können/kannst, damit Männern in der Kirche mehr Raum zur Entfaltung ihres Lebens und Glaubens auf gemacht wird und sie dort Impulse für eine positive Weiterentwicklung ihrer Geschlechterrolle finden.
Die Welt, in der wir Männer leben, verändert sich und mit ihr auch die Männer. Das ist völlig normal und schon immer so gewesen. Neue Rollen und alte Anforderungen sind von uns Männern zu „bespielen“. Auch wenn es in der Männerarbeit den einen oder anderen „Dauerbrenner“ gibt sind wir immer wieder herausgefordert, Männerangebote weiter zu entwickeln und dem anzupassen, was Männer heute bewegt. Wir werden uns Zeit nehmen, die Lebenswelten von Männern heute zu analysieren. Was bietet ihnen das Leben und fordert es von ihnen? Was tut Männern gut, was fehlt ihnen vielleicht? Was können sie brauchen? Auf diesem Hintergrund werden wir die „bewährten“ Aktivitäten anschauen und uns fragen: Was kann so bleiben, was sollten wir verändern (inhaltlich oder strukturell)? Was braucht es an neuen Formen, Themen und Angeboten in der kirchlichen Männerarbeit? Ziel ist, dass Sie am Ende dieses Seminars mit konkreten Projektideen für die Männerarbeit vor Ort wieder nach Hause gehen. … ein „Männerseminar im Dialog“ mit zwei Eingängen. Einen für neue Interessierte an und einen für erfahrene Mitarbeiter in der Männerarbeit Unsere Idee bei diesem Wochenende ist, dass Männer, die in der Männerarbeit Erfahrung haben und Männer, die neu in die Männerarbeit einsteigen wollen, sich gegenseitig dazu etwas zu sagen haben. Ältere und jüngere Männer, Erfahrene und Neugierige können viel voneinander für die Männerarbeit vor Ort lernen. Dazu legen wir als langjährige Hauptamtliche unsere Erfahrungen und stehen als Berater zur Verfügung – auch noch nach diesem Seminar. Gesprächsgruppen, Kurzreferate, kreative Einheiten drinnen und draußen, Erfahrungsaustausch, neue Ideen, sowie gemeinsam kochen und abwaschen, sind wesentliche Inhalte dieses Wochenendes.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=5195#anker5195

07.05.2019 | Ort: Heubach
Wege zu mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden
Vortrag

Wege zu mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden

Vortrag

Termin: 07.05.2019, 19:00 Uhr
Ort: Kath. Gemeindehaus, Café Sonnenschein Karlstr. 11, Heubach
Referent/in: Irene Brandner

KAB St. Bernhard/ Kath. Frauenbund, Heubach

Der Vortrag zeigt umsetzbare Methoden auf, wie jeder Zufriedenheit und Wohlbefinden für sich errreichen kann.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5198#anker5198

28.05.2019 | Ort: Schwäbisch Gmünd
Schöpfen aus den Quellen des Heils
Spirituelles Angebot

Schöpfen aus den Quellen des Heils

Spirituelles Angebot

Termin: 28. Mai 2019, 19:00 - 21:00 Uhr
Ort: Kloster der Franziskanerinnen Bergstr. 20, Schwäbisch Gmünd
Referent/in: Gabriele Holland-Junge, Ulrike Engel

Anmeldung:
rpi.gd@drs.de oder www.rpigd.de

Zur Ruhe kommen, uns durch Gottes Wort ansprechen lassen, Gottes Kraft in uns wirken lassen durch Impulse, Körperwahrnehmung, kreatives Arbeiten, Musik, Meditation, Gebet

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=5194#anker5194

02.07.2019 | Ort: Heubach
Schädliche Inhaltsstoffe
Vortrag

Schädliche Inhaltsstoffe

Vortrag

Termin: 02. Julie 2019, 19:00 Uhr
Ort: Kath. Gemeindehaus, Café Sonnenschein Karlstr. 11, Heubach
Referent/in: Irene Brandner

KAB St. Bernhard/ Kath. Frauenbund, Heubach

Der Vortrag stellt Produkte des täglichen Lebens mit schädlichen Inhaltsstoffen vor erklärt die Auswirkungen auf den Menschen und die Volksgesundheit.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=5199#anker5199

01.09.2019 | Ort: Harlingen
Segelwoche für Männer 2019 an Bord der Safier

Segelwoche für Männer 2019 an Bord der Safier

Termin: 01. - 07. September 2019
Referent/in: Christian Kindler, Referent für Männerarbeit
Kosten: EUR 690,- (inkl. Koje, Reisebegleitung, Material und Essen an Bord) zuzügl. anteilige Kosten DB-Gruppenticket ab/nach Stuttgart. Selbstanreise ist m

Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ludwigsburg e.V. in Kooperation mit dem Fachbereicht Männer der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Information und Anmeldung bei der Katholischen Erwachsenenbildung Ludwigsburg

Einmal mit einem Segelschiff auf das Meer hinausfahren - welcher Mann hat davon nicht schon einmal geträumt. Die große Weite von Himmel und Meer erleben, die Kraft von Sonne, Wind und Wetter am eigenen Leib spüren und unter Deck gemütlich zusammenrücken.
Wir planen einen Törn für 10 Männer von holländischen Wattenmeer und Ijsselmeer von Harlingen nach Amsterdam. Seglerwissen ist nicht erforderlich, wohl aber die Bereitschaft, an Deck und in der Kombüse mit anzupacken, sich auf spirituelle Impulse einzulassen und die eigenen Erfahrungen und Sehnsüchte mit anderen Männern zu teilen.
Eine erfahrene Crew wird das Schiff sicher führen und den Teilnehmern viele seemännische Erfahrungen ermöglichen. Die Safier ist eine hochseetüchtige 23 m Klipper-Yacht mit 11 Gästekojen (siehe www.safier.ch)


Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=5196#anker5196

19.09.2019 | Ort: Westhausen
Wanderung durch das Jahr
Bilder, Gedichte, Lieder

Wanderung durch das Jahr

Bilder, Gedichte, Lieder

Termin: 19. September 2019, 14:00 Uhr
Ort: Gemeindesaal St. Martin, Westhausen
Referent/in: Roland Gauermann

Kath. Seniorenbegegnung St. Mauritius Westhausen

Die Wanderung durch das Jahr wird illustriert mit gemalten Bildern von heimatlichen Landschschaften in den 4 Jahreszeiten, stimmungsvolle Gedichte und Lieder zum Mitsingen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=5202#anker5202

08.10.2019 | Ort: Heubach
Lachen
Vortrag

Lachen

Vortrag

Termin: 08. Oktober 2019, 19:00 Uhr
Ort: Kath. Gemeindehaus, Café Sonnenschein Karlstr. 11, Heubach
Referent/in: Irene Brandner

Der Vortrag erklärt Lachen als Ausdruck von Kultur, Emotionen und Kommunikationsform. Ein Vortrag bei dem mit Sicherheit auch das eine oder andere Mal gelacht wird.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-ostalbkreis.de/index.php?Page_ID=8&ICWO_course_theme_id=1&ICWO_course_id=5200#anker5200



Hinweise

Wie finde ich (m)eine Veranstaltung?

Sie können über Themengebiete, Datum oder Stichworte suchen

Viel Spaß beim Suchen und Finden

Wie melde ich mich an?

Für alle Veranstaltungen, außer Vorträge, melden Sie sich bitte an.
Bitte beachten Sie, dass es verschiedene Anmeldestellen gibt.

Anmeldungen können per Email, telefonisch, schriftlich oder z.T. direkt online erfolgen. Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Emailadressen, Ihre Telefonnummer, sowie die Bezeichnung der Veranstaltung an.

Es gelten unsere Allgemeinen Veranstaltungsbedingungen. Sie finden Sie unter Organisatorisches

Hier können Sie das Programmheft komplett downloaden


© Katholische Erwachsenenbildung Bildungswerk Ostalbkreis e. V.
Weidenfelder Straße 12 | 73430 Aalen Ostalb
Tel.: 07361 590 30 | info@keb-ostalbkreis.de | www.keb-ostalbkreis.de
design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 7.1